Rekultivierungsmaterial aus Kompostier- und Vererdungsprozessen im Landschafts-, Berg- und Straßenbau: Bedarfserhebung für Österreich

Publikationen: Thesis / Studienabschlussarbeiten und HabilitationsschriftenDiplomarbeit(peer-reviewed)

Standard

Rekultivierungsmaterial aus Kompostier- und Vererdungsprozessen im Landschafts-, Berg- und Straßenbau : Bedarfserhebung für Österreich. / Kümmel, Georg.

2001. 137 S.

Publikationen: Thesis / Studienabschlussarbeiten und HabilitationsschriftenDiplomarbeit(peer-reviewed)

Bibtex - Download

@phdthesis{bfd4746c1a54483ba67722c796b0e190,
title = "Rekultivierungsmaterial aus Kompostier- und Vererdungsprozessen im Landschafts-, Berg- und Stra{\ss}enbau: Bedarfserhebung f{\"u}r {\"O}sterreich",
abstract = "Aufgrund der vom Gesetzgeber in Ausarbeitung befindlichen Kompostverordnung sowie Verordnung {\"u}ber „Erden aus Abf{\"a}llen“, besteht unter Voraussetzung der Einhaltung bestimmter Qualit{\"a}tskriterien die M{\"o}glichkeit der Herstellung von Produkten aus bestimmten Abf{\"a}llen, deren Einsatz im Stoffkreislauf nur unter der Voraussetzung eines entsprechenden Bedarfs sinnvoll erscheint. In {\"O}sterreich existieren dazu derzeit keine Daten. Im Zuge dieser Arbeit wurde der Bedarf an Rekultivierungsmaterial f{\"u}r die verschiedenen Anwendungsbereiche abgesch{\"a}tzt und dessen Einsatz unter dem Blickwinkel {\"o}kologischer und {\"o}konomischer Aspekte betrachtet werden, weiteres werden die jetzigen und zuk{\"u}nftigen rechtlichen Rahmenbedingungen dargestellt werden.",
author = "Georg K{\"u}mmel",
year = "2001",
month = dec,
day = "6",
language = "Deutsch",
school = "Montanuniversit{\"a}t Leoben (000)",

}

RIS (suitable for import to EndNote) - Download

TY - THES

T1 - Rekultivierungsmaterial aus Kompostier- und Vererdungsprozessen im Landschafts-, Berg- und Straßenbau

T2 - Bedarfserhebung für Österreich

AU - Kümmel, Georg

PY - 2001/12/6

Y1 - 2001/12/6

N2 - Aufgrund der vom Gesetzgeber in Ausarbeitung befindlichen Kompostverordnung sowie Verordnung über „Erden aus Abfällen“, besteht unter Voraussetzung der Einhaltung bestimmter Qualitätskriterien die Möglichkeit der Herstellung von Produkten aus bestimmten Abfällen, deren Einsatz im Stoffkreislauf nur unter der Voraussetzung eines entsprechenden Bedarfs sinnvoll erscheint. In Österreich existieren dazu derzeit keine Daten. Im Zuge dieser Arbeit wurde der Bedarf an Rekultivierungsmaterial für die verschiedenen Anwendungsbereiche abgeschätzt und dessen Einsatz unter dem Blickwinkel ökologischer und ökonomischer Aspekte betrachtet werden, weiteres werden die jetzigen und zukünftigen rechtlichen Rahmenbedingungen dargestellt werden.

AB - Aufgrund der vom Gesetzgeber in Ausarbeitung befindlichen Kompostverordnung sowie Verordnung über „Erden aus Abfällen“, besteht unter Voraussetzung der Einhaltung bestimmter Qualitätskriterien die Möglichkeit der Herstellung von Produkten aus bestimmten Abfällen, deren Einsatz im Stoffkreislauf nur unter der Voraussetzung eines entsprechenden Bedarfs sinnvoll erscheint. In Österreich existieren dazu derzeit keine Daten. Im Zuge dieser Arbeit wurde der Bedarf an Rekultivierungsmaterial für die verschiedenen Anwendungsbereiche abgeschätzt und dessen Einsatz unter dem Blickwinkel ökologischer und ökonomischer Aspekte betrachtet werden, weiteres werden die jetzigen und zukünftigen rechtlichen Rahmenbedingungen dargestellt werden.

M3 - Diplomarbeit

ER -