The Value of CaCTUS – Evaluating the Business Potential for Wintershall of Carbon Capture, Transportation, Utilization and Storage

Publikationen: Thesis / StudienabschlussarbeitMasterarbeitForschung

Abstract

CO2-Abscheidung, -Transport, -Nutzung und -Speicherung sind Technologien, die eingesetzt werden, um die CO2-Konzentration in der Atmosphäre zu senken und die Risiken und Auswirkungen des Klimawandels zu verringern. Die Implementierung dieser Technologien hängt jedoch von hohen Kapitalinvestitionen und langen Planungs- und Bauphasen ab. Wintershall verfügt als global tätiger Erdgas- und Erdölproduzent über die technischen Möglichkeiten, CO2 zu transportieren und geologische Speicher bereitzustellen, um das Treibhausgas dauerhaft der Atmosphäre zu entziehen. Diese Masterarbeit untersucht das Geschäftspotenzial von Wintershall für den Einstieg in Carbon Capture and Storage (CCS) anhand der aktuellen politischen und wirtschaftlichen Rahmenbedingungen. Zu diesem Zweck werden die EU-CCS-Richtlinie, das EU-Emissionshandelssystem und globale CO2-Preis-Initiativen diskutiert. Darüber hinaus wird jeder Teil der CCS-Kette beschrieben und die dafür anfallenden, geschätzten Kosten werden aus aktueller, einschlägiger Literatur zusammengefasst und annualisiert dargestellt. Da Wintershall Erdgas aus Feldern in der niederländischen Nordsee fördert, die nahezu erschöpft sind und damit kurz vor dem Ende ihrer wirtschaftlichen Produktion stehen, stellen diese die Hauptziele für die CO2-Speicherung nach der Einstellung der Förderung dar und bieten die Möglichkeit, teure Stilllegungsverbindlichkeiten zu verschieben. Im praktischen Teil dieser Arbeit wird eine Wirtschaftlichkeitsanalyse für ein hypothetisches CCS-Projekt unter der Annahme einer CO2-Steuer von 50 €/tCO2 durchgeführt. Die Ergebnisse dieser Analyse zeigen, dass mehrere wesentliche Voraussetzungen erforderlich sind, um einen Business Case mit CCS zu schaffen: • Angemessener Preis auf den Ausstoß von CO2 • Nutzung bereits bestehender, erschöpfter Öl- und Gasfelder • Wiederverwendung von Rohrleitungen • Kurze Transportwege Neben der wirtschaftlichen Analyse wird für das Unternehmen eine SWOT-Analyse durchgeführt, um die externe Situation zusammenzufassen und die Stärken und Schwächen von Wintershall in Bezug auf CCS herauszufiltern. Das Unternehmen verfügt aufgrund seines Kerngeschäfts über Know-how in allen für die CO2-Speicherung relevanten Disziplinen und über Erfahrung im Gastransport und im Rohrleitungsbau. Gegenwärtig erlaubt der Preis für CO2-Emissionen keine rentable Durchführung von CCS-Projekten. Diese Lücke kann durch den Antrag auf europäische oder nationale finanzielle Unterstützung geschlossen werden. Die zunehmende Intensivierung der Klimaschutzanstrengungen kann zu verschärften regulatorischen Auflagen bei den CO2-Emissionen führen und CCS letztendlich zu einem rentablen Geschäft für Wintershall machen.

Details

Titel in ÜbersetzungDer Wert von CaCTUS - Bewertung des wirtschaftlichen Potenzials von CO2-Abscheidung, -Transport, -Nutzung und -Speicherung für Wintershall
OriginalspracheEnglisch
QualifikationDipl.-Ing.
Gradverleihende Hochschule
Betreuer/-in / Berater/-in
Datum der Bewilligung20 Dez 2019
StatusVeröffentlicht - 2019