Theoretical investigations on the influence of artificially induced joints on the performance of mechanical rock excavation by roadheaders

Publikationen: Thesis / Studienabschlussarbeiten und HabilitationsschriftenMasterarbeit

Autoren

Abstract

Der Einfluss der spezifischen Energie auf die Schneidleistung wurde untersucht und verschiedene theoretische Vorhersagemodelle wurden daraus verwirklicht. Die Modelle unterscheiden sich in verschiedenen Schnitttiefen und unterschiedlich tieferer Vorschädigung der Ortsbrust. Das effektivste Model nach Herr Comakli wurde im Detail untersucht. Dieses Modell ist von zahlreichen Parameter abhängig. Diese sind: die einaxiale Druckfestigkeit, Brazilian-tensile-strength, Schmidt Hammer Wert, Schallausbreitungsgeschwindigkeit, Trockendichte und Porenanteil. Die Ausgangsformel erzeugte einen Übereinstimmungswert von 0.98. Als die beste Technologie, zur Vorschwächung der Ortsbrust, wurde die Schwächung mittels Mikrowellen gewählt. Die vertikalen und radialen Mikrorisse ermöglichen dem Schneidkopf eines Roadheader einen leichteren Abtrag des Materials, als die Vorschwächung mittels zum Beispiel Laser-gebohrten Löchern. Durch eine Minderung der Gebirgsklassifikation um 20% entsteht eine höhere Schneidleistung, ausgedruckt durch eine Nett-Schneidleistung von 22%. Die Vorschwächung durch Laser-gebohrten Lochern (vertikal und schräg) wurde aus nicht ausreichend für Bergbau Aktivitäten interpretiert, weil die Ortsbrust stark erhitzt wird und dadurch die Wolfram Meißel einer unwirtschaftlichen Abnützung ausgesetzt werden. Die effektivste Situation könnte eine Kombination aus Vorschwächung der Ortsbrust durch Mikrowellen mit einem wasserstrahl-gestütztem Schneidvorgang sein. Je besser die Vorschwächung ist, desto höher wird am Ende die Schneidleistung ausfallen.

Details

Titel in ÜbersetzungTheoretische Unersuchung des Einflusses von induzierten Klüften auf die Vortriebsleistung von mechanischen Vortriebsmaschinen (Roadheader)
OriginalspracheEnglisch
QualifikationDipl.-Ing.
Betreuer/-in / Berater/-in
Datum der Bewilligung7 Apr 2017
StatusVeröffentlicht - 2017