Vergleichende Betrachtung der Trennstufen eines Aufbereitungsprozesses für polyolefinreiche Altkunststofffraktionen

Publikationen: Beitrag in Buch/Bericht/KonferenzbandBeitrag in KonferenzbandForschung

Externe Organisationseinheiten

  • OMV Refining & Marketing GmbH

Abstract

Der gegenständliche Beitrag beschäftigt sich mit dem Vergleich der erzielten Trenngüten einer nassmechanischen Aufbereitungsanlage für polyolefinreiche Altkunststofffraktionen unter Verwendung eines dreistufigen Trennprozesses. Dabei wird anfangs auf die aktuelle europäische Kunststoffproduktion und –verwertung eingegangen um dann auf die grundsätzliche Idee einer Prozesskette für ein rohstoffliches Recycling von Altkunststofffraktionen und auf die Inhalte des Research Studio Austria (RSA) Plastic Reborn einzugehen. Mit diesen Grundlagen wird die im Zuge des RSA Plastic Reborn errichtete Technikumsanlage mit Fokus auf das zentrale Trennaggregat des Zentrifugalkraftscheiders erläutert. Dem folgt eine vergleichende Gegenüberstellung der erzielten Versuchsergebnisse der drei Trennstufen der Technikumsanlage. Der Beitrag schließt mit einer Zusammenfassung der Ergebnisse und einem Ausblick.

Details

OriginalspracheDeutsch
Titel13th Minisympsium Verfahrenstechnik
UntertitelProceedings
StatusVeröffentlicht - 30 Mär 2017
Veranstaltung13th Minisymposium Chemical & Process Engineering - MCI Innsbruck, Innsbruck, Österreich
Dauer: 29 Mär 201730 Mär 2017
http://www.chemical-engineering.at

Konferenz

Konferenz13th Minisymposium Chemical & Process Engineering
Kurztitel13th Minisymposium
LandÖsterreich
OrtInnsbruck
Zeitraum29/03/1730/03/17
Internetadresse