Beiträge zur Qualitätssteuerung am Steirischen Erzberg - Rechenmodell zur Prognose des aufbereitungstechnischen Betriebsergebnisses und Aufbau einer klein RFA

Research output: ThesisMaster's Thesis

Bibtex - Download

@phdthesis{0de0d4676ccc464b81b1176e280d778b,
title = "Beitr{\"a}ge zur Qualit{\"a}tssteuerung am Steirischen Erzberg - Rechenmodell zur Prognose des aufbereitungstechnischen Betriebsergebnisses und Aufbau einer klein RFA",
abstract = "Diese Diplomarbeit behandelt 2 Themen zur Qualit{\"a}tssicherung bzw. -steuerung in der Verarbeitungskette des Erzes vom Steirischen Erzberg. Einerseits wird ein Berechnungsmodell zur Prognose des j{\"a}hrlich m{\"o}glichen Betriebsergebnisses, unter Ber{\"u}cksichtigung der neu eingef{\"u}hrten Sortierverfahren erstellt, andererseits ein energiedispersives R{\"o}ntgenfluoreszenz - Spektrometer zur Analyse von Schmelztabletten parallel zur Betriebsanalytik in Betrieb genommen. Als Datenbasis f{\"u}r die Erstellung des Prognosemodells dienen, neben den bereits am Lehrstuhl verf{\"u}gbaren (historischen) Daten, auch aktuelle Daten aus Probenahme- Kampagnen in den Jahren von 2017 bis 2019. Anhand dieses Modells k{\"o}nnen Ver{\"a}nderungen des Masseausbringens und der Produktgehalte bei Variation der Einstellungen der Aufbereitungsanlage prognostiziert werden. Das Modell dient zur Aufstellung einer Jahresplanung bei Vorgabe der Roherzqualit{\"a}t bzw. soll in weiterer Folge auch die kurzfristige Anlageneinstellung erm{\"o}glichen, um die erforderlichen Qualit{\"a}tsmerkmale des Vergleichm{\"a}{\ss}igungslagers zu erzielen. Der Zweite Teil der Arbeit umfasst neben einer Apparatecharakterisierung auch eine Beschreibung der Vorgehensweise zur Kalibrierung des R{\"o}ntgenfluoreszenz Spektrometers auf die Elementcharakteristik in Erzproben des Steirischen Erzbergs. Die Methode zur Erstellung dieser Schmelztabletten wird beschrieben.",
keywords = "Aufbereitung, Erzberg, Prognoserechnung, RFA, EDRFA, Kalibration EDRFA, Schmelztabletten, Mineral Processing, Erzberg, Prediction Model, XRF, EDXRF, Calibration EDXRF, Fused beads",
author = "Benjamin Zeismann",
note = "gesperrt bis 14-05-2025",
year = "2020",
language = "Deutsch",
school = "Montanuniversit{\"a}t Leoben (000)",

}

RIS (suitable for import to EndNote) - Download

TY - THES

T1 - Beiträge zur Qualitätssteuerung am Steirischen Erzberg - Rechenmodell zur Prognose des aufbereitungstechnischen Betriebsergebnisses und Aufbau einer klein RFA

AU - Zeismann, Benjamin

N1 - gesperrt bis 14-05-2025

PY - 2020

Y1 - 2020

N2 - Diese Diplomarbeit behandelt 2 Themen zur Qualitätssicherung bzw. -steuerung in der Verarbeitungskette des Erzes vom Steirischen Erzberg. Einerseits wird ein Berechnungsmodell zur Prognose des jährlich möglichen Betriebsergebnisses, unter Berücksichtigung der neu eingeführten Sortierverfahren erstellt, andererseits ein energiedispersives Röntgenfluoreszenz - Spektrometer zur Analyse von Schmelztabletten parallel zur Betriebsanalytik in Betrieb genommen. Als Datenbasis für die Erstellung des Prognosemodells dienen, neben den bereits am Lehrstuhl verfügbaren (historischen) Daten, auch aktuelle Daten aus Probenahme- Kampagnen in den Jahren von 2017 bis 2019. Anhand dieses Modells können Veränderungen des Masseausbringens und der Produktgehalte bei Variation der Einstellungen der Aufbereitungsanlage prognostiziert werden. Das Modell dient zur Aufstellung einer Jahresplanung bei Vorgabe der Roherzqualität bzw. soll in weiterer Folge auch die kurzfristige Anlageneinstellung ermöglichen, um die erforderlichen Qualitätsmerkmale des Vergleichmäßigungslagers zu erzielen. Der Zweite Teil der Arbeit umfasst neben einer Apparatecharakterisierung auch eine Beschreibung der Vorgehensweise zur Kalibrierung des Röntgenfluoreszenz Spektrometers auf die Elementcharakteristik in Erzproben des Steirischen Erzbergs. Die Methode zur Erstellung dieser Schmelztabletten wird beschrieben.

AB - Diese Diplomarbeit behandelt 2 Themen zur Qualitätssicherung bzw. -steuerung in der Verarbeitungskette des Erzes vom Steirischen Erzberg. Einerseits wird ein Berechnungsmodell zur Prognose des jährlich möglichen Betriebsergebnisses, unter Berücksichtigung der neu eingeführten Sortierverfahren erstellt, andererseits ein energiedispersives Röntgenfluoreszenz - Spektrometer zur Analyse von Schmelztabletten parallel zur Betriebsanalytik in Betrieb genommen. Als Datenbasis für die Erstellung des Prognosemodells dienen, neben den bereits am Lehrstuhl verfügbaren (historischen) Daten, auch aktuelle Daten aus Probenahme- Kampagnen in den Jahren von 2017 bis 2019. Anhand dieses Modells können Veränderungen des Masseausbringens und der Produktgehalte bei Variation der Einstellungen der Aufbereitungsanlage prognostiziert werden. Das Modell dient zur Aufstellung einer Jahresplanung bei Vorgabe der Roherzqualität bzw. soll in weiterer Folge auch die kurzfristige Anlageneinstellung ermöglichen, um die erforderlichen Qualitätsmerkmale des Vergleichmäßigungslagers zu erzielen. Der Zweite Teil der Arbeit umfasst neben einer Apparatecharakterisierung auch eine Beschreibung der Vorgehensweise zur Kalibrierung des Röntgenfluoreszenz Spektrometers auf die Elementcharakteristik in Erzproben des Steirischen Erzbergs. Die Methode zur Erstellung dieser Schmelztabletten wird beschrieben.

KW - Aufbereitung

KW - Erzberg

KW - Prognoserechnung

KW - RFA

KW - EDRFA

KW - Kalibration EDRFA

KW - Schmelztabletten

KW - Mineral Processing

KW - Erzberg

KW - Prediction Model

KW - XRF

KW - EDXRF

KW - Calibration EDXRF

KW - Fused beads

M3 - Masterarbeit

ER -